Historisch-kritischer Stadtrundgang zu Göttinger Studentenverbindungen

Verschoben! Neuer Termin wird noch bekannt gegeben!
G7-Denkmal Z-Campus – Platz der Göttinger Sieben

Mit diesem Stadtrundgang laden wir zu einem kritischen Blick in die Geschichte deutscher Burschenschaften und Studentenverbindungen ein. Dabei gehen wir an unterschiedlichen Verbindungshäusern vorbei und illustrieren anhand der jeweiligen 
Verbindung einen Teil deutscher Geschichte und die Rolle, die diese Verbindung darin 
gespielt hat.

Es geht uns in dem Rundgang zum einen um differenzierte und fundierte Kritik, die auch die Unterschiedlichkeit von Burschenschaften, gemischtgeschlechtlichen- und Damenverbindungen einbezieht. Zum anderen wollen wir aber auch korporierter Mythenbildung und Geschichtsverklärung entgegenwirken.

Der Rundgang findet im Rahmen der Alternativen O-Phase statt und wird ca. 2 Stunden dauern.

This entry was posted in General, Kommende Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar